1.jpg


Ergonomie - Beratung und Coaching für Firmen

Betriebliche Gesundheitsförderung und Rückenschulen


In der Ergonomieberatung können Sie zwischen  Modulen wählen und sie je nach Bedarf kombinieren. Ein Vortrag ist in jedem Fall sinnvoll und kann dann mit einer Rückenschule und/oder Entspannungsübungen  kombiniert werden. Körperwahrnehmungsübungen und Streßmanagement zur Burnout-Prävention gehören ebenfalls zum Programm. Ein Gesundheitstag richtet sich nach den speziellen Bedürfnissen der jeweiligen Berufsgruppe.

 

 


 


A: Einführungsvortrag: "Die Last mit dem Kreuz - Mein Nacken bringt mich um!"
Dauer 1-2 Stunden
In diesem Vortrag werden anatomische Grundlagen an der Wirbelsäule erklärt und verschiedene Verhaltensmuster pantomimisch erläutert. Beispiele aus der Praxis runden das Thema anschaulich ab.

B: Rückenschule, praktische Übungen in der Gruppe
Dauer 1-2 Stunden
Die praktischen Übungen werden meistens mit dem Vortrag kombiniert. Die Teilnehmer lernen, wie sie sich am Arbeitsplatz immer wieder entspannen können .
Partnerübungen zur Kräftigung und Dehnung gehören auch zum Programm.

C: Ergonomische Einzelberatung direkt am Arbeitsplatz
Dauer 30-45 Minuten
Zusammen werden Ursachen für Beschwerden besprochen und Lösungen mit verschiedenen Arbeitsmitteln angeregt.

D: Physiotherapeutische Behandlung im Rahmen eines Gesundheitstages
Dauer: 1 Stunde
In der Behandlung erfolgt eine genaue Diagnose und Befunderhebung der Beschwerden mit Behandlung und Tipps für den Alltag.

E: Entspannung mit Tai Chi Chuan als Gruppenangebot:
Dauer 1 Stunde
Mit gemeinsamen Tai Chi-Übungen erfahren die Mitarbeiter, wie sie im Arbeits-Alltag Entspannungsübungen einbauen können. Sie lernen auch in kritischen Situationen den Standpunkt zu bewahren.

Bei größeren Firmen ist es möglich, für einen Gesundheitstag mit allen Modulen ein Team von Therapeuten zu buchen.

Für ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot, nehmen Sie bitte unverbindlich Kontakt zu uns auf.